Schönheit kommt aus einem Blog.

Herzlich Willkommen!


Schönheit kommt aus einem Blog. Beautyblog.ch will Geheimtipps nachgehen, Trends aufspüren und die neusten Produkte rund um die eigene Schönheit und Schönheitspflege vorstellen. Besten Dank für den Besuch.
 
Gabi
 
Dies sind die neusten Blog-Einträge:

Die Make Up-Trends fĂĽr den Sommer 2015

Auf den Runways der Top-Designer fällt natürlich zuerst die gezeigte Mode ins Auge, doch auch ein zweiter Blick in das Gesicht der Models lohnt sich. Schliesslich bringt jede Saison wieder ganz neue und eigne Make Up-Trends hervor, die viel leichter umzusetzen und auszuprobieren sind als die Mode-Trends. Bei welchen Trends für den Sommer 2015 sich die Designer einig sind und was Ihr am besten dazu kombiniert, zeige ich Euch hier.

Lidschatten: 50 Shades of Blue

Blau geschminkte Augen sind immer ein Statement und sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Dass es nicht immer nur ein blauer Lidschatten sein muss, zeigen zum Beispiel Holly Fulton und Fendi bei ihren Sommer-Shows. Hier wurde nur ein blauer Lidstrich gezogen, der sich ideal für diejenigen unter euch eignet, die sich an den Blau-Trend erst mal herantasten möchten. Auffälliger waren die Augen bei Elie Saab geschminkt: Smokey Eyes in Dunkelblau mit einem knalligen Azurblau auf der Wasserlinie des Auges.

Blaues Augen-Make Up vermittelt immer ein Gefühl von Meer, Sonne und Ferien in tropischen Ländern. Wenn der Fokus auf den Augen bleiben soll, finde ich die Kombination zu Looks komplett in Weiss oder Pudertönen besonders schön und sommerlich. Weisse Spitze ist ein besonders romantischer Begleiter von blau geschminkten Augen und im Moment in allen Shops erhältlich, wie die grosse Auswahl an Spitzenkleidern und -oberteilen bei Street-One beweist. Hier könnt Ihr ganz praktisch nach Farbe und Muster sortieren, um Euer gewünschtes Modell zu finden.

Lippen in Rot

Rote Lippen sind ein Klassiker und gehören dennoch in allen denkbaren Schattierungen zu den Make Up-Trends des Sommers 2015. Bei Dolce & Gabbana liefen die Models mit weinrotem Lippenstift und opulent verzierten Outfits im spanischen Stil über den Laufsteg, während Missoni seine Models mit matten Lippenstiften in Korallrot und ungeschminkten Augen stylte. Wollt ihr es dem Look von Dolce & Gabbana gleich tun, dann schlüpft ihr in weisse Blusen und rote Hotpants oder in feminine Kleider mit auffälligen rot-weiss-schwarzen Prints. Besonders abends werdet ihr so zum echten Hingucker.

Ausgefallene und kunstvoll gezogene Lidstriche

Möchtet Ihr lieber Eure Augen anstatt Eure Lippen betonen, ist dieser Trend genau das Richtige für Euch. Ob ein auffälliger Schwalbenschwanz-Lidstrich in Schwarz oder in Kombination mit einer weiteren Farbe, Lidstriche mit Glitter-Lidschatten oder ein doppelter Lidstrich, der Fantasie der Make Up-Artists war beim Stylen der Models für die Sommershows keine Grenzen gesetzt. Ein auffälliger Lidstrich passt praktisch zu jedem Outfit, wie ich finde. Entweder als spannender Gegensatz zu sommerlichen Pastelltönen und brav zugeknöpften Blusen – oder Ihr kombiniert den in diesem Sommer besonders angesagten Denim-Look dazu.

beautyblog3

 

Bilder: © street-one.ch

Redken Frizz Dismiss – Keine „Bad Hair Days“ mehr dank „FPF“

Redken behauptet, das Frizz die grösste Haarsorge aller Frauen ist… naja, ich bin sicher, dass es da grössere Haarprobleme wie Haarverlust etc. gibt. Aber ja, es nervt, wenn das Haar in feuchtwarmem Klima oder an Regentagen verrückt spielt. Die neue Frizz Dismiss Kollektion von Redken schützt vor Luftfeuchtigkeit und Hitze und glättet wild gewordenes Haar.

Family_group.png

 

Was witzig ist, ist dass Redken fĂĽr Frizz dismiss den „Frizz Protection Factor“ (FPF) eingefĂĽhrt hat, damit man die perfekte Pflege fĂĽr Umgebungen mit niedriger, mittlerer und hoher Luftfeuchtigkeit auswählen kann. Dazu kommt dann noch der Haartyp von fein bis widerspenstig – und daraus ergibt sich der FPF von 10 bis 40. Je nachdem, wohin mal also zum Beispiel in die Ferien fährt und welchen Haartyp man hat, bekommt man das auf seine Situation zugeschnittene Treatment. Das ist sehr sehr clever und wirklich innovativ.

Die Produkte glätten und nähren das Haar und stossen die Luftfeuchtigkeit ab, damit einem die Haare nicht mehr zu Berge stehen. Das Shampoo (28.80 Franken) beruhigt die Haarstruktur und macht das Haar glatt und geschmeidig. Der Frizz Dismiss Conditioner (32.40 Franken) bändigt das Haar und macht es kämmbarer. All das unterstützt natürlich auch die Maske (42 Franken), aber viel intensiver und tiefenwirkender. Am interessantesten sind aber die vier Treatments mit FPF: Tücher, die statische Ladung aufheben (50 Stück für 37.80 Franken, zum Beispiel toll für mich mit feinem Haar), ein leicht glättender Spray (37.80 Franken, für feines bis normales Haar), ein Leave-in Serum für widerspenstiges Haar (37.80 Franken) und eine glättende Leave-in Crème für dickes Haar (37.80 Franken) – so bekommt jeder Haartyp die richtige Menge Frizz-Bekämpfung für die entsprechende Luftfeuchtigkeit.

Erhältlich in Redken Salons.

Introducing Artdeco

Holt Euch besser etwas zu trinken und einen Snack, dieser Post ist gigantisch. Kennt ihr Artdeco? Ich erinnere mich sehr gut daran, dass Artdeco-Produkte immer in meiner Bravo Girl oder meiner Young Miss auftauchten, als ich ein Teenager war. Leider konnte man sie damals in den 90ern nicht in der Schweiz kaufen. Heute ist das anders und ich bin schon oft am Artdeco Stand in Douglas-Filialen vorbeigegangen – ausprobiert habe ich irgendwie nie etwas. Das ändert sich heute! Ich habe mich richtiggehend durch die Artdeco Produkte durchgearbeitet und hier sind die Resultate.

5142-15.jpg

Als erstes gleich das Produkt, das Artdeco fĂĽr mich besonders macht: die Beautyboxen (ab 15.90 Franken). Sie sehen aus wie Lidschattenpaletten und enthalten eine magnetische Fläche, auf welche man…

30-38.jpg

 

…. kleine Lidschatten (10.90 Franken, RIESIGE Auswahl), Rouges (16.90 Franken), Camouflage zum Abdecken (14.90 Franken) und Augenbrauen-Puder (9.90 Franken) fixieren kann. So kann man sich ganz schnell eine perfekte Palette zusammenstellen, die sich einfach umstellen und neu füllen lässt. Ein absolut fantastisches und innovatives System. Die kleinen Lidschatten sind ohne Palette sehr fummelig und gehen schnell verloren. Aber in der Palette? Top! Mir gefällt die Qualität der Lidschatten ausgesprochen gut. Sie sind intensiv pigmentiert und sehr samtig.

117_10.jpg

Die Nagellacke (ab 15.90 Franken) sind ganz okay, obwohl sie viel besser decken dürften. Der oben abgebildete Minilack (wird wohl etwas billiger sein) benötigte trotz der dunklen, crèmigen Farbe zwei Schichten für ein deckendes Resultat. Bei 15.90 Franken pro Vollgrösse müsste der Lack doch etwas besser decken.

199-26.jpg

Den Glam Stars Lip Gloss (23.90 Franken) fand ich prima, obwohl ich sonst kein Lipgloss-Fan bin. Der Gloss klebt überhaupt nicht und fühlt sich auf den Lippen sehr pflegend an. Auch die Farbabgabe war mehr als nur okay. Artdeco hat ein gigantisches Lipglossangebot, sogar einen der mit Chili-Extrakt, das die Lippen grösser macht! Da lohnt sich das Rumprobieren auf jeden Fall!

202-01_1.jpg

Den All in One Mascara (23.90 Franken) finde ich super, den er tut alles, was ich mir von einem guten Mascara wĂĽnsche: Er trennt die Wimpern gut, macht sie dicker und verleiht ihnen Volumen und Farbe. Sehr unkompliziert und sehr gut.

312_2.jpg312_4.jpg

Die limitierten Sunshine Eyeshadows (14.90 Franken) sind wirklich wunderschön. Schimmernde, sehr gut tragbare Farben in Bronzetönen, die die Augen zum Strahlen bringen. Und die Sonnnenprägung sieht super aus!

333-111.jpg

Den Artdeco Pure Moisture Lippenstift (29.90 Franken) fand ich gut, aber nicht besonders revolutionär oder interessant. Was mich überzeugt hat, ist, dass er besonders pflegend ist und dann trotzdem lange auf den Lippen bleibt. Die Farbe dürfte einen Tick intensiver sein, aber Artdeco hat tonnenweise andere Lippenstifte, die das vielleicht bieten.

long-wear-lip-color-artdeco-138-5848_image.jpg

Auch eher etwas für die Lippenpflege als Farbe ist der Hydra Lip Color Lippenstift (19 Franken). Er ist besonders crèmig und hat einen Sonnenschutzfaktor 15.

483-03_1.jpg

Besonders gut hat mir die Long-lasting Foundation Oil-Free (40.90 Franken) gefallen. Schon nur die Verpackung erinnert an eine edle Foundation von Chanel und das Finish ist super: matt, ebenmässig, kaum zu sehen. Die Deckkraft ist mittelmässig und für mich gerade richtig, denn ich mag es, wenn meine Haut durchschimmert. Nach dem sehr angenehmen Auftragen fühlt sich die Foundation erst etwas klebrig an (habe gelesen, dass man dann am besten Concealer aufträgt, weil er so mit dem Make-Up verschmilzt), aber dann trocknet sie und man merkt oder sieht praktisch nichts mehr davon. Schade, dass es von dieser Foundation (zumindest in der Schweiz) nur vier Farbnuancen gibt. Artdeco hat allerdings noch haufenweise andere Foundations, die bieten vielleicht mehr Abwechslung.

497-3_1.jpg

Zu der fantastischen Foundation passt dieser ausgezeichnete Perfect Teint Concealer (29.90 Franken, ihr merkt, spotbillig sind die Produkte bei uns nicht). Er hat eine besonders angenehme, crèmige Textur und deckt für mich gerade genug ab, ohne schwer aufzutragen. Er hat eine angenehm leichte und ergiebige Textur und eignet sich auch sehr gut für den Einsatz unter den Augen.

43655.jpg

Wer noch auf der Suche nach einem tollen Rouge fĂĽr den Sommer ist, sollte sich diesen hĂĽbschen Sunshine Blush (31.90 Franken) ansehen. Es bietet genau die richtige Kombination von frischem Pfirsich und einem Hauch Bronzer fĂĽr den Sommerteint.

6383.jpg

Und Artdeco hat auch Hautpflege fĂĽr Körper und Gesicht! Zum Beispiel diesen super leckeren Skin Yoga Body Milk & Honey Shower Foam…

67300.jpg

Oder diese Pure Minerals Vitamine Moisture Cream (65.90 Franken), die die Haut mit Mineralien aus Vulkangeschtein und Hyaluronsäure ausgiebig mit Feuchtigkeit versorgt.

Alles in allem gefallen mir die Artdeco-Produkte ausgesprochen gut. Was mir nicht gefällt, sind die Preise. Ja, die Produkte sind hochwertig, aber nicht so hochwertig, dass ich 41 Franken für eine Foundation ausgeben würde. Nun, in Wahrheit ist das nämlich auch eine 21 Euro-Foundation. Der tolle Concealer für 30 Franken kostet in Deutschland 12.95 Euro. Und bei diesen Preisunterschieden hört der Spass für mich aus. Klar könnt Ihr Euch die Artdeco-Produkte online oder im Laden bei Douglas Schweiz holen. Aber meine Empfehlung: ein kleiner Ausflug in einen deutschen Drogeriemarkt an der Grenze. Den Artdeco-Produkte sind toll. Aber nicht zu diesem Preis. Und die Foundation gibt’s in Deutschland zum Beispiel in zehn Nuancen.

The Body Shop Honey Bronze und Vitamin C Kollektion

The Body Shop hat wieder ein paar neue, sommerliche Produkte fĂĽr uns.

honey_bronze_face_gel.jpg

 

Das Honey Bronze Face Gel (19.90 Franken) ist ein bräunlich getöntes Gel für das Gesicht, welches eine leichte Bräune verleiht und Feuchtigkeit spendet. Im Prinzip eine Alternative zu Bronzer-Puder, aber ich denke, Bronzer kann man vielleicht ein bisschen präziser auftragen? Alles Geschmacksache. Ich bin ausserdem sehr hellhäutig und solche Produkte sehen auf meiner Haut leider meistens zu dunkel aus.

honey_bronze_leg_mist.jpg

 

Der Honey Bronze Tinted Leg Mist (34.90 Franken) ist im Prinzip dasselbe Produkt, aber einfach als Spray für die Beine. Das Finish ist matt, was ich sehr schätze, da solche Produkte doch oft eher ein bisschen zu sehr glitzern. Alle Honey Bronze Produkte sind eine gute Wahl, wenn man gerne ein bisschen sonnengeküsster aussehen möchte, ohne sich zu sehr schädlichen Sonnenstrahlen auszusetzen. Beim Aufsprühen muss man ein bisschen aufpassen, dass man schön grossflächig sprüht und das Produkt vielleicht dann etwas mit den Händen verteilt – konzentriert gibt es sonst unschöne braune Flecken.

vit_c_glow_enhancer.jpg

Für die neue Vitamin C Gesichtspflege-Kollektion hat The Bodyshop wieder einmal eine Superbeere gefunden. Dieses Mal ist es die Camu Camu Beere aus dem Amazonas-Gebiet, die besonders viel Vitamin C enthalten soll (60 Mal mehr als Orangen!). Das Vitamin C soll der Haut dabei helfen, sich zu regenerieren, und ihr so eine neue Strahlkraft verleihen. Der Vitamin C Instant Glow Enhancer (24.90 Franken) ist ein sehr interessantes Produkt: Er erfrischt die Haut und verleiht ihr ein natürliches Strahlen, angeblich sogar ein bisschen wie ein Make-Up. Mich hat der leichte Orange Ton der Crème etwas überrascht, vor allem, weil er auch beim Verreiben nicht ganz weggeht. Klar sieht das etwas frischer aus. Aber ob das bei jedem Hautton klappt?

vit_c_boosting_moisturiser.jpg

Mehr überzeugt hat mich der fruchtig-frische Vitamin C Glow Boosting Moisturiser (29.90 Franken), obwohl ich es schade finde, dass eine Feuchtigkeitspflege für den Tag keinen Sonnenschutz enthält. Die Pflege befeuchtet die Haut, erfrischt sie und bringt sie zum Strahlen. Der fruchtige Duft ist extrem lecker. Eine fast perfekte Feuchtigkeitspflege für den Sommer!!

Wettbewerb: 3x Fifty Shades of Grey BluRay und eine OPI-Kollektion zu gewinnen

Die Bücher haben eingeschlagen wie eine Bombe, der Film hat eingeschlagen wie eine Bombe – an Fifty Shades of Grey kommt man kulturell praktisch nicht mehr vorbei. Allgemein sehr positiv angekommen ist, wie Film und Bücher das Gespräch über Sex im Allgemeinen und S&M im Speziellen wieder angeregt haben. Der Film selbst ist gut gemachte, romantische Unterhaltung, die um einiges braver und harmloser ausfällt, als man erwartet hatte.

Fifity Shades of Grey Szenenbilder  5

Ihr kennt ja die Handlung bestimmt: Die sehr hübsche und sehr unerfahrene Anastasia verliebt sich in den sehr gut aussehenden, sehr reichen Christian Grey. Aber dessen sexuellen Vorlieben decken sich nicht ganz mit Anastasias Vorstellung einer romantischen Liebesbeziehung. Resultat: viel heisser Sex und Grenzüberschreitungen, die die junge Beziehung auf eine harte Probe stellen. Mir hat der Film besser gefallen als die Bücher, weil die Regisseurin Sam Taylor-Johnson alles sehr schön und geschmackvoll umgesetzt hat. Und Dakota Johnson gibt der etwas langweiligen Anastasia aus dem Buch Charakter und Stärke.

Fifity Shades of Grey Szenenbilder  16

Und der Typ hat ja echt eine schöne Wohnung. Und tolle Autos. Und einen netten Helikopter. Das lässt sich gut ein bisschen geniessen.

Fifty Shades of Grey Cover BD

Damit Ihr Euch ein bisschen in der Welt von Fifty Shades verlieren könnt, verlose ich 3x die BluRay und der Hauptgewinner kriegt erst noch das schon längst vergriffene Fifty Shades of Grey Nagellack-Set von OPI zur BluRay!

Image003

Ich habe hier ĂĽber die sexy Kollektion von OPI berichtet und Du musst mich in Eurem E-Mail davon ĂĽberzeugen, warum genau DU BluRay UND OPI-Set gewinnen sollst. Ăśber die weiteren zwei BluRay-Gewinner entscheidet das Los. Schickt mir einfach Eure ĂĽberzeugendsten Argumente mit Namen und Adresse und dem Stichwort „Fifty Shades“ bis am 29. Juni 2015 an info@beautyblog.ch.

Good luck!

Björn Axén – Exklusive Haarbürsten aus Ahornholz

Eine schöne Haarbürste ist ein echter Genuss: Sie liegt gut in der Haut, pflegt Haar und Kopfhaut und hält eine Ewigkeit. Die wunderschönen Ahornholz-Haarbürsten von Björn Axén aus Schweden bieten das alles und mehr.

Bax brush lineup

Ich meine: Schon nur optisch sind diese Bürsten praktisch nicht zu toppen! Alleine die Verpackung ist absolut perfekt und ich würde so eine edle Bürste ohne zu zögern verschenken. Preislich bewegen sich alle Bürsten zwischen 45 und 49 Franken. Meiner Meinung nach schon fast ein Schnäppchen, wenn man sieht, was man dafür bekommt: eine Bürste aus FSC-zertifiziertem Ahornholz, Wildschweinborsten und ionisierte Nylonborsten und eine Keramikbeschichtung, die die Wärme beim Föhnen optimal verteilt. Die Borsten sind besonders sanft für Haar und Kopfhaut und verleihen Glanz. Die Björn Axén Bürsten sind erhältlich als Rundbürsten für vier verschiedene Haarlängen, Entwirrungsbürste und Glanz- und Korrekturbürste für das letzte Finish. So holt man sich ein Stückchen Coiffeursalon nach Hause!

Ultrasun Sports Gel SPF 30 – Transparentes Sonnenschutzgel für Aktive

Irgendwie schafft es die Sonnenschutzindustrie jedes Jahr wieder, ein NOCH LEICHTERES Produkt auf den Markt zu bringen. Das Ultrasun Sports Gel SPF 30 (37.90 Franken) sieht oder fühlt man praktisch nicht mehr, weil es so unglaublich leicht und transparent ist und super schnell einzieht.

Bild_sports_new.png

 

Das Gel schützt mit Schutzfaktor 30 gegen UV-A- und UV-B-Strahlen, ist nicht rückfettend und klebt nicht. Ultrasun empfiehlt das Produkt vor allem auch für Männer mit starker Körperbehaarung und Glatze. Es ist so wasserfest, dass es sich auch für den Wassersport geeignet ist. Das Produkt kann die Haut den ganzen Tag schützen, aber Ultrasun empfiehlt ausdrücklich, die empfohlene Zeit in der Sonne  je nach Hauttyp nicht zu überschreiten (kann man online überall nachsehen). Mir gefällt dieses Sonnengel ausgesprochen gut, weil es wirklich komplett in der Haut verschwindet und das Auftragen so unglaublich einfach ist. Nur der sehr intensive, chemische Geruch am Anfang war fast ein bisschen viel für mich. Aber für Wassersportler? Erste Sahne!

Rituals Sonnenpflege

Endlich mal was wirklich Neues am Sonnenpflege-Horizont. Rituals-Produkte sind sowieso super und die Sonnenpflege hat mir in den letzten Wochen einen guten Dienst erwiesen!

3727-13727-30SunProtectionMilkySpray-PRO.jpg

Das Sun Protection Milky Spray mit Schutzfaktor 30 (28 Franken) bekämpft Antioxidantien mit Weissem Tee, Ginko-Extrakt und Vitamin E, schützt gegen UV-A und UV-B-Strahlen, befeuchtet die Haut und ist wasserabweisend. Die Sonnencrème ist ziemlich reichhaltig und riecht vor allem lecker – etwas, das bei Sonnencrèmes selten der Fall ist. Mir gefallen die asiatisch angehauchten Inhaltsstoffe und die Verpackung. Und dass sie ein bisschen aufträgt. Irgendwie bin ich kein Fan von all diesen super leichten und transparenten Sonnenschutz-Produkten. Ein bisschen physische Schutzschicht kann nicht schaden.

3725-13725-50SunProtectionFaceCream-PRO.jpg

Und beim Gesicht heisst es für mich sowieso nur noch Schutzfaktor 50. Ich habe über die Jahre leider Rosacea entwickelt (üble Hautrötungen mit Akne, die sehr anfällig gegen Hitze und Sonne sind) und deshalb ist ein hoher Sonnenschutz am Gesicht ein Muss für mich. Die Sun Protection Face Cream mit SPF 50 bietet genau die selben guten Inhaltsstoffe wie die Crème für den Körper – aber eben für die sensible Gesichtshaut. Auch diese Crème ist ziemlich reichhaltig und somit vielleicht nicht das beste Produkt für ölige Haut. Aber meiner zickigen Gesichtshaut hat sie bisher nicht geschadet. Und auch hier überzeugt der lockere Duft.

Die Rituals Produkte bekommt ihr in den Läden und im Onlineshop.

Wettbewerb: 5x Gillette ProGlide Flexball Rasierer zu gewinnen

Yay! Endlich wieder einmal ein Wettbewerb für die Jungs! Die netten Leute von Gillette haben mir fünf ihrer neusten, revolutionären Rasierer zur Verfügung gestellt und die könnt ihr jetzt für Eure Jungs (oder Euch selber, ich habe ja sicher auch männliche Leser!) gewinnen.

Gillette ProGlide Flexball Power

Der neuste Rasierer von Gillette heisst ProGlide Flexball und – wie ihr es Euch schon denken könnt – ist bei diesem Produkt die Flexball-Technologie der Clou. Dadurch kann sich die Rasierklinge extrem gut den Gesichtskonturen anpassen und man muss das Gesicht nicht mehr so abartig verziehen, um alle Stellen zu erreichen. Drehgelenk und Feder erlauben Bewegungen nach oben, unten, links und rechts, wobei der Rasierer immer perfekt im Kontakt mit der Haut bleibt. Ausserdem wurden die Klingen noch besser stabilisiert.

Wer testen will, wie super revolutionär der neue Rasierer von Gillette wirklich ist, schreibt am besten gleich ein E-Mail mit Name, Adresse und dem Stichwort „Gillette ProGlide Flexball“ an info@beautyblog.ch. Einsendeschluss ist der 22. Juni 2015.

Viel GlĂĽck!

Intorducing Epalu.ch – Die neue Online-Parfümerie für Superschnäppchen

Mal ganz ehrlich: Online-Parfümerien schiessen in der Schweiz ja im Moment wie Pilze aus dem Boden. Da muss man sich schon etwas von der Masse abheben, um Erfolg zu haben. Das Team von epalu ist jung, motiviert und darauf bedacht, Markendüfte zu einem günstigen Preis anzubieten. Dazu kommen diverse Pflegeprodukte von Marken wie zum Beispiel Biotherm oder Estée Lauder und neu auch Schmuck.

Victoria s secret strawberries and champagne body spray  1

Das Hauptgeschäft sind aber klar MarkenparfĂĽms, wie zum Beispiel Strawberries & Champagne von Victoria’s Secret (14.99 Franken). Der Duft ist sehr jung und erfrischend mit vielen sĂĽssen Beeren und pinken Blumen. Besonders interessant ist die Tatsache, dass die Victoria’s Secret Produkte online erhältlich sind, denn in der Schweiz bekommt man die zurzeit nur im Victoria’s Secret Shop im Flughafen ZĂĽrich. Die Preise im Onlineshop ĂĽberzeugen durchaus, hier ein paar Beispiele: Daisy von Marc Jacobs ab 58.99 Franken, Rose de ChloĂ© von ChloĂ© ab 47.99 Franken oder Voyage d’Hermès ab 48.99 Franken. FĂĽr unter 50 Franken bekommt man hier also DĂĽfte, die sonst locker das Doppelte kosten – sehr eindrĂĽcklich! Und gut fĂĽrs Portemonnaie.

Wenn Euch der Lieblingsduft also nächstes Mal ausgeht, seht ihr am besten mal bei Epalu.ch vorbei. Der Versand is ab 100 Franken gratis und man kann neben den üblichen Zahlungsmöglichkeiten auch mit Rechnung oder Paypal bezahlen.

Glam Style Publisher
 
Ads by Glam
Ads by Glam