Schönheit kommt aus einem Blog.

Herzlich Willkommen!


Schönheit kommt aus einem Blog. Beautyblog.ch will Geheimtipps nachgehen, Trends aufspüren und die neusten Produkte rund um die eigene Schönheit und Schönheitspflege vorstellen. Besten Dank für den Besuch.
 
Gabi
 
Dies sind die neusten Blog-Einträge:

L’OrĂ©al Paris Revitalift Filler (HA) – Aufpolsternde Feuchtigkeitspflege mit konzentrierter Hylauronsäure

L’OrĂ©al bringt wieder einmal ein neues Anti-Aging-Produkt auf den Markt. Ist glaube ich ja schon ein bisschen her seit dem Letzten. Dieses Mal setzen die Produkte beim Volumenverlust alternder Haut an, der die Haut weniger straff und schlaffer erscheinen lässt. Um dem entgegenzuwirken, setzt die Schönheitsindustrie sogenannte Filler (Hyaluronsäure-Injektionen) ein, die gewisse Stellen im Gesicht wieder aufpolstern. Mit der L’OrĂ©al Paris Revitalift Filler (HA) Kollektion will L’OrĂ©al jetzt eine harmlosere Version  auf den Markt bringen. Hochkonzentrierte Hyaluronsäure, die auf die Haut aufgetragen und nicht gespritzt wird.

05 2015 RevitaliftFiller Creme Serum 300

Die Kollektion besteht aus einer Anti-Aging-Crème (28 Franken) und einem Revitalift Filler Serum (28 Franken). Die Crème enthält hohe Konzentrationen von Hylaruonsäure und Fibroxyl und soll dabei helfen, dass die Haut ihr Volumen zurĂĽck erlangt. Die Faltentiefe soll veringert und die Haut geglättet werden. Das Serum enthält zehn Mal mehr Hyaluronsäure als die regulären Seren von L’OrĂ©al und steckt in einer witzigen Verpackung, die wie eine Spritze aussieht. So soll man das Serum gezielter dort auftragen können, wo es benötigt wird.

Was ich beurteilen kann, ist, dass sich beide Produkte auf der Haut sehr samtig anfĂĽhlen und dass sie schnell einziehen. Hyaluronsäure spendet ausgezeichnet Feuchtigkeit und verbessert so das Hautbild – ohne Zweifel. Werden diese Produkte wirklich eure Gesichtspartien und Fältchen aufpolstern? Wohl kaum. Solche Crèmchen und Seren dringen dazu niemals tief genug in die Haut ein. Mein Tipp? Viel Trinken, ein guter Sonnenschutz und eine anständige Feuchtigkeitspflege. Und das scheinen die L’OrĂ©al Paris Revitalift Filler (HA) Produkte zu sein. Vor allem zu einem sehr anständigen Preis. Und mein letzter Tipp: ein bisschen Speck. Wer ein kleines Polster unter der Haut hat, sieht oft länger jĂĽnger aus.

Method Spülmittel – Spritzig, sommerlich und biologisch abbaubar

Es wird Zeit, den Abwasch ein bisschen interessanter zu machen. Ich schmeisse ja praktisch alles in die Abwaschmaschine (weil ich bekanntlich schweinefaul bin), aber manchmal muss man halt auch anpacken und von Hand abwaschen. Das kann man jetzt mit den neuen SpĂĽlmitteln von Method (4.40 Franken) ein bisschen angenehmer machen.

method-family-portrait-spulmittel

 

Das fängt schon damit an, dass sie ungefähr 100% cooler aussehen als alle anderen SpĂĽlmittel. Die schlanken Flaschen sehen in jeder KĂĽche super aus und die knalligen Farben bringen Leben in die Bude. Einmal pumpen reicht, um Fett und EssensrĂĽckständen den Garaus zu machen. Die DĂĽfte „Clementine“ und „Lemon Mint“ sind super frisch und machen sogar Lust aufs Abwaschen. Das SpĂĽlmittel ist pflanzenbasiert, biologisch abbaubar, parabenfrei, vegan und nicht an Tieren getestet. Auch die Verpackungen sind 100% recyclebar. Ein spassiges SpĂĽlmittel, das man mit gutem Gewissen verwenden kann.

Die Produkte sind erhältlich in Coop Megastores, im Held Onlineshop und bei LeShop.ch.

Covergirl Full Lash Bloom und Eye Shadow Quads

Covergirl hat mal wieder neues Augen-Make-Up auf Lager.

full_lash_bloom_xl

Der Full Lash Bloom LashBlast Mascara (ab 12.90 Franken) verspricht volle Wimpern, ohne sie zu verhärten oder brüchig zu machen. Ich muss zugeben, dass harte, brüchige Wimpern nach der Mascara-Anwendung für mich noch nie ein Problem waren. Vielleicht, weil ich höchstens zwei Lagen auftrage? Natürlicher Bienenwachs soll den Wimpern einen weichen, flexiblen Halt geben. Ich glaube, was ich besonders gut sehe bei diesem Mascara, ist ein natürlicheres, weniger überladenes Ergebnis als bei anderen Volumen-Mascaras. Die Wimpern sind immer noch schön geschwungen und lang, aber der Mascara trägt irgendwie weniger schwer auf. Ein hübscher Look.

Eye shadow quads notice me nudes

Die Eye Shadow Quads (12.50 Franken) enthalten vier aufeinander abgestimmte Lidschatten, die vor allem wegen des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses überzeugen. Die Farben sind für den Preis wirklich gut pigmentiert und lassen sich angenehm einfach aufs Lid auftrage. Die Lidschatten sind nummeriert, was ziemlich sinnlos ist, denn es gibt nirgends eine Anleitung dazu, was die Nummern genau bedeuten sollen. Ich habe dann halt improvisiert und bin davon ausgegangen, dass die Reihenfolge (1) ganzes Lid und bis zum Brauenbogen, (2) ganzes Lid, (3) Kontur und (4) Lidstrich ist. Darauf bin ich aber auch nur gekommen, weil ich schon viele Augen-Make-Up-Anleitungen gesehen habe. Ansonsten sind die Quads aber ein cooles Produkt.

Covergirl gibt es exklusiv in der Migros.

L’OrĂ©al, Garnier und Maybelline fĂĽr Sommer 2015

Ich habe wieder einmal eine interessante saisonale Box von L’Oréal (Mutterhaus von L’Oréal Paris, Garnier, Maybelline und Essie) erhalten. Der grösste Teil der Produkte zieht natürlich darauf ab, uns brauner aussehen zu lassen. Auch die Presseunterlagen erklären, wie trendig eine schöne Bräune immer noch ist. Mir kann man das nicht verkaufen, denn ich glaube weiterhin, dass (zumindest für von Natur aus sehr hellhäutige Personen) bleich immer noch interessanter ist. Mit dem Sonnenbad konnte ich mich noch nie anfreunden, mit Selbstbräunern und eingefärbter Körperpflege erst recht nicht. Interessant bei dieser Box war auch, dass es zwischen den Produkten von Marke zu Marke Wiederholungen zu geben scheint.

Bildschirmfoto 2015-07-23 um 22.51.52

Als erstes hätten wir da die L’Oréal Summer Legs BB Cream (Augenrollen) für die Beine (16 Franken) und das ist nichts anderes als eine getönte Crème, welche die Beine brauner aussehen lassen soll. Die Beine wirken nach dem Auftragen tatsächlich brauner, ebenmässiger (ist das bei den Beinen echt ein Thema??), schimmern leicht und werden mit Feuchtigkeit versorgt. Eine gute, kurzfristige Lösung wenn man gerade mal nicht nach dem Selbstbräuner greifen mag. Geht beim Duschen auch sofort ab.

03 2015 Dream Bronze BB 300

Die Maybelline Dream Bronze BB Cream (15 Franken) ist ein sehr simples Produkt: eine BB Cream mit einem Schuss Bronzer. Sicher eine gute BB Cream-Variante für den Sommer für alle, die keine hohe Deckkraft benötigen. BB Creams sind in diesem Wetter ganz klar auch angenehmer zu tragen als schweres, deckendes Make-Up. Besonders freut mich bei diesem Produkt natürlich der Lichtschutzfaktor 25!

Sehr ähnlich, nur ein bisschen schimmeriger scheint mir die da die L’Oral Glam Bronze GG Cream (22 Franken) zu sein. GG (noch mehr Augenrollen) steht da fĂĽr Glam Glow, weil die Crème eine leichte Bräune und einen subtilen „Lichteffekt“ dank Pailletten bietet. Das Produkt kann mit dem Make-Up gemischt oder alleine auf das ganze Gesicht aufgetragen werden und hinterlässt dann eine leicht schimmernde Bräune. Sehr schön dabei sind natĂĽrlich der Schutzfaktor 25 und die Tatsache, dass die Cream das Gesicht mit Feuchtigkeit versorgt. Den einzigen Unterschied zur Maybelline Dream Bronze BB Cream scheinen die Schimmerpartikel auszumachen. Ansonsten wirken die Produkte auf der Haut praktisch identisch.

In Sachen Bräune gefallen wir einfache Bronzerpuder wie das L’Oréal La Terra Puder (27 Franken). Das bräunende Puder kann auf dem ganzen Körper angewendet werden und eignet sich gut, um im Gesicht sonnengeküsste Akzente zu setzen. Mir ist die hübsche Terrakottafarbe allerdings einen Hauch zu orange (und das mag ich bei bräunenden Produkten überhaupt nicht).

Super gut gefallen in meiner Box haben mir diese zwei hübschen Superstay Nagellacke von Maybelline. Die sehen überhaupt nicht aus wie auf den Pressefotos hier, aber der hübsche Koralleton mit Pink (Red Hot, obwohl der Lack überhaupt nicht rot ist, oben, 11 Franken) sieht auf den Nägeln im Sommer super heiss aus. Bei gebräunter Haut knallt so eine Farbe sogar noch besser.

Dasselbe gilt für den hellen Orange/Rosa-Ton (Sun Kissed, 11 Franken). Beide Farben sind wirklich eine tolle Wahl für die Sommermaniküre. Die Lacke lassen sich dank ihres dicken, breiten Bürstchens und der tollen Konsistenz super auftragen und haben ein tolles, glänzendes Finish. Da kann man bei Preis/Leistung echt nicht motzen!

Absolut fantastisch finde ich diese Garnier Ambre Soliare UV Sport Sonnencrème mit Schutzfaktor 50 (18 Franken). Der stark resistente Sonnenschutz lässt sich super schnell auf die Haut aufsprühen und verschmilzt sofort perfekt mit der Haut. Der Spray ist Schweiss- und Wasserresistent und hält auch bei extremen Bedingungen. Er ist extrem leicht und fettet überhaupt nicht, was bei dieser Hitze ein echter Genuss ist. Mir gefällt ausserdem der tolle fruchtige Duft.

Das L’OrĂ©al Sublime Sun Spray Nude Skin Sensation mit Faktor 50 (22 Franken) scheint ein praktisch identisches Produkt zu sein. Zwar wird hier keinerlei Wasserfestigkeit angepriesen, aber das Spray fĂĽhlt sich auf der Haut genau gleich an. Jetzt frage ich mich natĂĽrlich: Soll ich im Ernst 4 Franken mehr hinlegen fĂĽr eine Sonnencrème, die genau das Gleiche oder wahrscheinlich weniger bietet als das Ambre Solaire Produkt? Nur weil die Verpackung einen Hauch edler aussieht und nicht „Sport“ draufsteht? Und da das Produkt ja nicht als wasserfest beworben wird, bezahle ich also mehr dafĂĽr, einfach schick NEBEN dem Pool zu liegen? Sehr verwirrend. Die Zielgruppen sind offensichtlich anders (und vielleicht auch einige der Inhaltsstoffe). Aber ich wĂĽrde mir definitiv das Garnier Spray holen. Das HautgefĂĽhl ist identisch und das Produkt bietet mehr.

Dr. Hauschka Med Mundspülung Salbei – Viel Natur für eine gesunde Mundflora

Mann, ich kann einfach nicht mit Mundspülungen. Entweder sind sie mir zu intensiv oder schmecken eklig. Ich habe es irgendwie noch nie geschafft, eine Mundspülung in meine tägliche Routine einzubauen. Wird das mit der Dr. Hauschka Med Mundspülung Salbei (13.90 Franken) anders?

Mundspulung-Salbei-D-EXP_Presse.jpg

 

Die Inhaltsstoffe geben auf jeden Fall alles: Rosskastanienrinde stärkt und strafft (was??) das Zahnfleisch, hemmt das Bakterienwachstum und stabilisiert die Mundflora. Eibischblätter befeuchten die Mundschleimhaut, adstringierende Auszüge von Ratanhia, Myrrhe und Tormentill stärken das Zahnfleisch und machen es widerstandsfähiger gegen Bakterien. Ringelbume heilt kleine Verletzungen im Zahnfleisch. Ein ziemliches Pflanzen-Powerteam. Aber… die Spühlung ist ziemlich bitter und geschmacklich einfach gar nicht mein Fall. Für Mund und Körper ist diese natürlichere Variante von Dr. Hauschka aber sicher besser als die angriffigen Chemiekeulen von anderen Anbietern.

UNE Make-Up News fĂĽr Sommer 2015

UNE ist die richtige Adresse fĂĽr alle, die super natĂĽrliches Make-Up lieben. Auch im Sommer 2015.

j-ai-teste-un-des-nouveaux-radiant-lips-balm-de-une.jpg

 

Der Radiant Lips Balm (21.90 Franken) ist ein glättender Lippenbalsam in einer sehr praktischen Tube. Er verleiht den Lippen Glanz, ohne zu kleben, und soll nachhaltig Feuchtigkeit spenden. Der Balsam besteht zu 99.95% aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Cupuacu-Butter oder sanft pflegendem Sesamöl. Ich mag, wie angenehm der Balsam sich auftragen lässt, wie natürlich er ist und dass er die Lippen schön zum Glänzen bringt. Aber ich habe auch schon pflegendere (natürliche) Lippenbalsame verwendet. Und die Farben bringen nichts. Zumindest der dunkelste Ton. Er ist auf den Lippen nicht sichtbar. Natürliches Make-Up ist super, aber wieso einen dunkelroten Lippenbalsam anbieten, wenn er praktisch kein Pigment enthält?

Une sun radiance mineral bronzer

Auch der Sun Radiance Bronzer (29.90 Franken) ist sehr dezent pigmentiert. Aber er gibt gerade die richtige Menge Farbe ab, dass man das Gesicht damit schön natürlich konturieren kann. Er lässt es dank sehr feiner Glitzerpartikeln und einem Hauch Bräune frischer und sonnengeküsst aussehen. Die Inhaltsstoffe sind 100% natürlich und stammen sogar aus biologischem Anbau. Ein hübscher Öko-Bronzer, den sogar ich Bronzer-Muffel verwenden würde.

Die neuen UNE Produkte sind ab Mitte Juni 2015 im ausgewählten Fachhandel und bei Manor und Coop erhältlich.

Caudalie Make-Up Removing Cleansing Oil – Sanftes Abschminken mit 100% natürlichem Öl

Abschminken mit einem guten Öl ist das Beste, was Ihr für Eure Haut tun könnt. Weg mit den angriffigen Wässerchen! Öle zersetzen auch das hartnäckigste Augen-Make-Up sofort und das Abschminken geht leicht und ohne kräftiges Rubbeln. Gleichzeitig wird die Haut genährt und ausbalanciert. Daher freut es mich sehr, das Caudalie Make-Up Removing Cleansing Oil (19.70 Franken) zu sehen. Caudalie ist solch eine tolle Marke und das Öl ist 100% natürlich.

Sonnenblumen- und Kastoröl lösen das Make-Up von der Haut, Caudalies gutes Traubenkernöl und Süssmandelöl nähren die Haut und schützen sie mit Antioxidantien. Diese Öle lösen auch das hartnäckigste Make-Up super sanft auf und sind ideal für alle Hauttypen. Richtig, auch ölige und sensible Haut! Das Öl wird einfach in die trockene Haut einmassiert (ja, auch die Augenpartie wird miteinbezogen). Ein bisschen Wasser dazu und das Öl wird schön crèmig. Das Produkt riecht extrem dezent nach leckerem, natürlichem Mandelöl. Ein wundervolles Produkt, das durch und durch gut für den Körper ist und perfekt funktioniert!

Das Caudalie Make-Up Removing Cleansing Oil ist ab September 2015 im Handel erhältlich.

Bentley Infinite Eau de Toilette und Bentley Infinite Intense Eau de Perfum

Ach ja, Super-Luxus-Automarken brauchen natürlich auch Parfüms und am liebsten schweineteure Parfüms. In den Unterlagen wird natürlich viel von Exklusivität und Freiheit gesprochen. Sehen wir mal, wie das in der Praxis riecht.

Das Bentley Infinite Eau de Toilette (69 Franken) ist meiner Meinung nach nichts besonderes. Mir gefällt der schön gestaltete, schwere Flakon mit den eleganten Metallakzenten, aber der Duft ist „08/15-Männerduft“: Zeder und Lavendel, gefolgt von Pfeffer, Geranie und Veilchenblätter. Die Basis bildet eine Kombination aus Patschuli, Vetiver und Ambergis. Die Kopfnote gefällt mir nicht wirklich, da sie meiner Meinung nach mĂĽffelt. Aber die Herznote ist schön pudrig und maskulin. Nicht besonders aufregend, aber okay.

Das Bentley Infinite Intense Eau de Parum (ab 104 Franken) soll ein intensiveres und langanhaltenderes Dufterlebnis bieten und riecht für mich witzigerweise auch völlig anders. Die Komponenten sind genau dieselben: Pfeffer, Lavendel, Veilchen und Geranien, gefolgt von Muskat, Elemiharz, Benzoin und Ambergris. Diese Basis enthält neben Patschuli und Vetiver auch noch Moos und Zedernholz. Die Noten wurden offensichtlich ein bisschen anders angeordnet und Harze und Moos helfen dabei, den Duft üppiger und interessanter zu machen. Keine Ahnung, ob bei den anderen Komponenten auch hochwertigere Duftstoffe verwendet wurden, denn hier sind Lavendel und Pfeffer viel würziger und sorgen für einen richtig leckeren Auftakt. Während die Infinite Version irgendwie total Wischiwaschi ist, wirkt dieser Duft interessant. Ich hasse es, sagen zu müssen, aber bei Parfüms bekommt man mittlerweile anscheinend wirklich das, was man bezahlt. Für tolle, strahlende und intensive Düfte, die aufregend riechen, legt man mittlerweile immer ab 80 Franken hin.

The Body Shop Virgin Mojito Kollektion – Ein erfrischender Knaller für den Sommer

Oh mein Gott: LECKER, LECKER, LECKER. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie viel Freude mir die Virgin Mojito Kollektion von The Body Shop macht. Mojitos (und die alkoholfreien Virgin Mojitos) gehören ganz klar zu meinen absoluten Lieblingsdrinks für den Sommer. Die Kombination von Limette und Minze ist einfach unglaublich erfrischend. The Body Shop hat es geschafft, den Duft eines Mojitos absolut perfekt einzufangen. Und dann waren sie noch clever genug, den Produkten leicht kühlende Eigenschaften zu geben. Eine andere Körperpflege braucht ihr diesen Sommer nicht.

mojito_duschgel.jpg

 

Das erfrischende Duschgel (9.90 Franken) macht die kĂĽhlende Dusche an einem heissen Tag noch ein StĂĽckchen besser. Ein wundervolles Produkt, um Sand, Strand und Meer von der Haut zu waschen.

mojito_body_butter.jpg

 

Nach dem Sonnenbad muss die Haut natĂĽrlich schön gepflegt werden. Und das wirkt besonders frisch, wenn man dazu die reichhaltige Virgin Mojito Bodybutter (24.90 Franken)…

mojito_body_sorbet.jpg

 

… oder das kĂĽhlende, etwas leichtere Body Sorbet (22.90 Franken) verwendet. Beide Produkte befeuchten die Haut langanhaltend und riechen wunderbar frisch.

mojito_splash.jpg

 

Den absoluten Frischekick gibt man sich dann am Schluss mit dem Virgin Mojito Body Splash. So hält der leckere Duft noch länger.

mojito_happy_hour_collection.jpg

 

Und wer diesen Sommer ein Geburtstagskind beschenken will, braucht nicht weiterzusuchen: Das The Big Shake Geschenkset (39.90 Franken) enthält das Virgin Mojito Duschgel, die Body Butter, das Peeling und einen sĂĽssen Duschschwamm. Und das Ganze steckt in einem edlen Cocktail-Shaker, den man gleich fĂĽr’s Mixen von Mojitos verwenden kann. Wer grosszĂĽgig ist, tut noch ein paar Mojito-Zutaten dazu. Fertig!

Die The Body Shop Virgin Mojito Kollektion ist eine Limited Edition, also sofort zuschlagen.

Maria Galland Paris Make-Up

Über Maria Galland habe ich ja schon ganz sporadisch geschrieben. Es handelt sich um eine exklusive Kosmetik- und Make-Up-Marke, die ausschliesslich bei Kosmetikerinnen erhältlich ist. Leider habe ich keine Preisliste für die Produkte erhalten, aber ich gehe mal vom oberen Preissegment aus. Make-Up und Haarpflege, die man ausschliesslich in professionellen Salons kaufen kann, sind selten günstig.

511_sp.jpg

Ausserdem merkt man sofort, dass es sich um qualitativ hochwertige Produkte handelt. Das Teint Fluide 511 ist ein fantastisches Make-Up in einem edlen, massiven Glasflakon. Die Deckkraft ist ziemlich leicht, kann aber mühelos mit einer zweiten Schicht erhöht werden. Und das Auftragen des Make-Ups ist ein absoluter Traum: Es ist federleicht und flüssig, lässt sich prima einfach nur mit den Fingern auftragen und verschmilzt sofort mit der Haut. Danach ist es kaum zu sehen, verleiht der Haut aber ein mattes, ebenmässiges Finish. Man spürt es nicht, man sieht es nicht und die Haut sieht edel und leicht gepudert aus – ein traumhaftes Make-Up.

526_77_sp.jpg526_81_sp_2.jpg

Auch wirklich schön sind die zwei Lidschatten, die ich ausprobieren durfte. Die Ombre Uniques in den Farben 77 Rose Paradis (links) und 81 Bleu Célèste (rechts) schimmern um die Wette und haben eine mittlere Farbintensität. Das ist bei diesen knalligen Farbtönen bestimmt Absicht und auch willkommen. Maria Galland ist eher im eleganteren Segment unterwegs und da will man vielleicht eher einen Hauch Blau als ein richtig schockierendes Intensivblau wie von Urban Decay. Auch die Lidschatten lassen sich fantastisch einfach auftragen. Bei der Verpackungsgrösse hätte ich mir allerdings ein bisschen mehr Lidschatten gewünscht. Der sieht darin etwas verloren aus.

522_61_offen_sp.jpg

Der 511 Mascara Infini 3D verleiht den Wimpern so richtig viel Va-Va-Voom. Er macht sie dicker, schwärzer, länger und vor allem geschwungener. Für den ganz grossen Auftritt.

Die Hochwertigen Maria Galland Produkte sind verschiedenen Schönheitsinstituten erhältlich.

Glam Style Publisher
 
Ads by Glam
Ads by Glam