Schönheit kommt aus einem Blog.

Herzlich Willkommen!


Schönheit kommt aus einem Blog. Beautyblog.ch will Geheimtipps nachgehen, Trends aufspüren und die neusten Produkte rund um die eigene Schönheit und Schönheitspflege vorstellen. Besten Dank für den Besuch.
 
Gabi
 
Dies sind die neusten Blog-Einträge:

Jo Malone Summer Afternoon Marthe Armitage Limited Edition Home Collection

Marthe Armitage ist eine 60-jährige Künstlerin und Tapeten-Designerin aus London. Sie stellt ihre bezaubernden Tapeten vollständig von Hand her. Und jetzt hat sie exklusiv für Jo Malone im Summer Afternoon-Design einen typisch englischen Sommer-Nachmittag festgehalten.

MARTHE ARMITAGE 4

Der ist ein bisschen dunstig und spielt sich in einem grĂĽnen, englischen Garten ab, in dem summende Bienen herumschwirren. Kinder spielen Croquet, Enten watscheln herum. Der Duft von Tomaten, BlĂĽten und Rosen liegt in der Luft.

Obwohl die Szene von England inspiriert ist, erinnert sie mich an meine Oma. Denn wir haben als Kinder oft in ihrem Garten Croquet gespielt und sie liebte nichts mehr als ihre Rosen. Manchmal liegen ein Englischer und ein Schweizer Sommer-Nachmittag gar nicht so weit auseinander.

 

Diese herrliche Sommer-Szene hat Jo Malone auf einige ihrer besten Produkte fürs Zuhause gedruckt. Ein süsses Handseifen-Set (57 Franken) mit den Duftnoten Blackberry & Bay (Brombeere und Lorbeer), English Pear & Freesia (Birne & Freesie), Lime Basil & Mandarin (Limetten-Basilikum und Mandarine) und Pomegranate Noir (saftig-würziger Granatapfel) – alles absolute Hammer-Düfte, die ich regelmässige als Parfüm verwende. Die Red Roses Scented Drawer Liners (65 Franken für vier Stück) sind für mich durch und durch englisch. Die duftenden Papierbögen mit rankenden Rosen-Motiven werden benutzt, um Schubladen auszulegen, und verleihen allem, was man darin aufbewahrt, einen schönen Rosen-Duft. Die Green Tomato Leaf Home Candle (86 Franken) riecht nach Garten und Sonnenschein. Besonders schön ist das mit den Motiven gefrostete Nectarine Blossom & Honey Glass Decanter Bath Oil (134 Franken). Die Glasflasche sieht unglaublich elegant aus und der Duft ist ein Gedicht.

Diese schöne, neue Jo Malone Kollektion ist wie immer im Jelmoli Zürich und Globus Genf erhältlich.

Kevin.Murphy Doo.Over Finishing-Haarspray

Was mir bei diesem Kevin.Murphy-Produkt sofort ins Auge gefallen ist, war das „Lachende Häschen“-Symbol auf der sehr eleganten und modernen Verpackung. Denn diese Häschen bedeutet, dass das Produkt auf keinen Fall an Tieren getestet wurde. Da hat Kevin.Murphy gleich schon mal bei mir gepunktet. Und das Produkt ist doch äusserst interessant: ein Finishing-Haarspray.

DOOOVER

Ganz ehrlich: Zuerst konnte ich mir nicht ganz erklären, was das ist und was das Kevin.Murphy Doo.Over Finishing-Haarspray (32 Franken) genau tut. Aber soweit ich das verstehe, verleiht es der Frisur ganz am Schluss nach dem Stylen Halt. Aber nicht wie ein herkömmliches Haarspray, sondern mit Puder. Dabei entfernt es auch noch Öl (wie Trockenshampoos), verleiht Volumen und gibt dem Haar Textur. Irgendwie ein bisschen wie ein Trockenshampoo light, das das Haar griffiger macht und der Frisur Halt gibt. Ist mir ganz klar lieber als ein herkömmliches Haarspray und den Öl-absorbierenden Effekt schätze ich vor allem, wenn ich das Haar vielleicht 1-2 Tage nach dem Waschen style. Da es nach dem Aufsprühen ausgekämmt wird, eignet es sich natürlich eher für lockere, fliessende Frisuren und nicht für den Zement-Halt, den zum Beispiel Hochsteckfrisuren benötigen.

Mir gefällt bei diesem Produkt vor allem das Volumen und die Textur, die es verleiht. Mit Kneten und Wuscheln bringt man da gut etwas Fülle und Struktur ins Haar. Tapiokastärke verleiht Volumen, macht das Haar griffig und entfernt überschüssiges Öl. Kieselerde verlieht Glanz und Geschmeidigkeit. Dank Patschuli und Zedernholz riecht es schön warm und süsslich. Klappt wirklich alles wunderbar und das Puder bringt etwas Leben in mein feines, lebloses Haar.

Ein cooles, unkompliziertes und tierfreundliches Produkt, das der Frisur den letzten Schliff mit Halt, Griffigkeit, Volumen und Ă–l-Absorbierung gibt. Ganz nach meinem Geschmack.

Maybelline The Falsies Push Up Drama – Ein Push-Up-BH für die Wimpern?

Jedes Mal, wenn ein neuer Mascara herauskommt bin ich darauf gespannt, welche neue „Innovation“ oder Besonderheit sich die Kosmetikindustrie dieses Mal hat einfallen lassen. Und der The Falsies Push Up Drama von Maybelline (16 Franken) enttäuscht da nicht:

K2 741e76f5 715a 42b9 a221 f88bde0e0e72 v3

Das leicht durchgeknallte BĂĽrstchen des Mascaras ĂĽberrascht mit kleinen, U-förmigen „Körbchen“, die die Wimpern erfassen und ihnen einen dramatischen Schwung und viel Volumen geben sollen. Und das soll dann ungefähr so aussehen:

Falsies Push Up Drama model shot disclaimer

(Meine Güte, ist Gigi Hadid schön, nicht?) (Dieser Look ist natürlich nur ein Beispiel und das Model trägt künstliche Wimpern.)

Die Idee ist, dass die Wimpern aussehen sollen wie falsche Wimpern und dass man sich das mühsame Aufkleben von den Dingern sparen kann. Und irgendwie… klappt es? Zumindest auf einem gewissen Level. Der Mascara verlängert die Wimpern wirklich unglaublich und verleiht ihnen auch einen fantastischen Schwung. Volumen kriegen sie auch… weil unglaublich viel Mascara auf die Wimpern kommt und mehrere Wimpern zusammenkleben.

Das Problem ist, dass diese „Körbchen“ auf dem BĂĽrstenkopf sehr viel Mascara aufnehmen und man daher automatisch extrem viel vom Produkt aufträgt. Während sie also mehr Schwung verleihen, kleistern sie die Wimpern auch etwas zu. Nun habe ich mir sagen lassen, dass der klumpige Fliegenbeinchen-Look heute recht gefragt und auch gewollt ist. Okay, kein Problem. Aber nicht mein Fall.

Der The Falsies Push Up Drama Mascara gibt den Wimpern unglaubliche Länge und Schwung, aber leider mit zu viel Mascara.

Rexona Men Cobalt und Dove Men + Care Clean Comfort Compressed – Mini-Deos für die Jungs

Ich LIEBE die kleinen Compressed Deos von Rexona, Dove etc. Sie sind unglaublich praktisch und handlich für unterwegs. Mit nur 75 ml haben sie eine deutlich kleineren Verpackung, halten aber genauso lange wie herkömmliche 150-ml-Deosprays. Das ist viel besser für die Umwelt, da der CO2-Footprint um 20 Prozent verringert wird. Treibgase (-50%), CO2-Emissionen und die Verwendung von Aluminium (-20%) werden damit zum Teil massiv verringert.

Rexona Cobalt Comp 75mlDove Clean Comfort Comp 75ml

Und jetzt können mit Rexona Men Cobalt und Dove Men + Care Clean Comfort Compressed endlich auch die Jungs von den leistungsstarken Mini-Deos profitieren! Keine Ahnung, warum das so lange gedauert hat, aber eine lobenswerte Entwicklung! Das macht sie natürlich perfekt für die Ferien.

Beautyfans aufgepasst: Sephora kommt in die Schweiz (via Manor)!

Wissen tue ich es seit ein paar Wochen, aber ich wollte nichts sagen, bevor ich alle Infos habe: Sephora kommt in die Schweiz.

Beautyfans, die Sephora kennen, müssen sich bei dieser Nachricht erstmal hinsetzen. Denn Sephora ist so etwas wie die Kirche der Kosmetik. Sephora ist wie Marionnaud, nur viel grösser und (sorry) mit viel interessanteren Marken. Wer schon mal im Ausland bei Sephora shoppen war, weiss, wie einem in den Läden erstmal die Kinnladen runtergehen. Ich decke mich dann vor allem in den USA immer gleich mit viel toller neuer Kosmetik ein. Wie übrigens gerade vorgestern geschehen, denn ich bin zurzeit in Kalifornien. Was mich meine jüngste Sephora-Eskapade gekostet hat, sage ich hier lieber nicht. Aber meine Kreditkarte ist ins Schwitzen gekommen.

Und jetzt kommt DER Kosmetikladen endlich in die Schweiz. Eine grosse Sache, denn beispielsweise machen die englischen Beautyfans seit Jahren Petitionen, um endlich einen Sephora zu kriegen.

SEPHORA in Manor Geneva View klein

Einen ganzen, echten Sephora in Vollgrösse kriegen wir dann aber nicht. Nein, Sephora hat mit Manor zusammengespannt und eröffnet in Manor-Filialen als Weltpremiere ein Shop-in-Shop-Konzept. Sprich: Sephora ist dann im Prinzip Teil der Kosmetikabteilung von Manor und die kann sich eh schon sehen lassen. Als erstes kommen die Genfer in den Genuss von Sephora @ Manor und das schon morgen, am 19. Mai 2016! Danach folgen noch im Jahr 2016 sechs weitere Filialen in der Westschweiz. Auch Filialen in der Deutschschweiz und Tessin sind geplant, dafür gibt es aber kein Datum. Dann fahren wir halt ins Welsche, oder?

Lohnen tut sich das besonders wegen der Marken, die Sephora bringt (22 Marken, davon 12 exklusiv in der Schweiz). Schnallt Euch an: Made in Sephora (die Eigenmarke: flüssige Lippenstifte sollen super sein), Make Up For Ever, Too Faced (Yes!), Marc Jacobs Beauty (Hammer!), Lipstick Queen (grossartige Lippenstifte), StriVectin, Tony Moly (super herzige Kosmetik aus Korea), Peter Thomas Roth (super Masken), Vita Liberata, Merci Handy, The Curve, Cellu Cup, Benefit, Nars, Burberry, Sleek, Make Up Eraser, Urban Decay, Rexalin, Foreo. Als Services gibt es Benefit Brow Bar, Sephora Make Up Bar und eine Gift Factory.

Da sind ein paar ganz grosse Hits dabei und ich hätte mich schon nur extrem gefreut, dass Benefit, Nars und Burberry endlich leichter erhältlich sind!! Klingt auf jeden Fall vielversprechend, wenn in Sachen Marken auch etwas ausbaubar (wenn man wieder sieht, was hier in den USA so im Angebot ist). Eine Auswahl der Produkte findet man dann auch auf Manor.ch. Und hier beschreibt Manor schon Mal die tollen Markenneuheiten!

So, dann hoffe ich, dass Ihr alle praktisch schon unterwegs nach Genf seid. Euren Kreditkarten spreche ich im Voraus mein Beileid aus!

Bobbi Brown Beach Nudes Kollektion und Long-Wear Brow Gel

Bei mir sind wieder einmal ein paar schöne Bobbi Brown Produkte eingetrudelt, die ich Euch gerne vorstellen möchte.

Das Long-Wear Brow Gel (30 Franken) ist ein pigmentierter Gel-Wachs, mit dem man die Brauen schön definieren und in Form bringen kann. Er soll 24 Stunden halten und ist wie Bobbis Long-Wear Gel Eyeliner schweiss-, feuchtigkeits- und wasserresistent. So bleiben die Brauen in jedem Wetter und auch beim Sport perfekt.

Das Produkt ist so pigmentiert, dass man die Farbe super aufbauen kann. Ich habe hier „Saddle“ – eine der dunkelsten Farben. Und obwohl ich dunkelblonde Haare habe, konnte ich meine Brauen gut damit schminken. Ich habe einfach nicht zuviel Produkt verwendet und ganz sanft die Brauen ausgefĂĽllt. Und das hat wirklich locker den ganzen Tag gehalten und bei Bedarf auch noch länger.

Bobbis Dual-Ended Brow Definer/Groomer Brush (45 Franken) ist natürlich das perfekte Pinselchen für die Arbeit mit dem Brow Gel (obwohl jeder andere Brauenpinsel auch reichen würde). Der abgeschrägte Pinsel hat schön steife Borsten, mit denen man das Gel perfekt auftragen kann. Am anderen Ende befindet sich ein Bürstchen für das Kämmen der Brauen. Durch das Kämmen stellt man sicher, dass das Gel schön gleichmässig verteilt wird und man schön natürlich geschminkte Brauen hat. Top Produkte, würde ich mir beides holen, wenn ich noch keine Brauenprodukte hätte oder etwas super Hochwertiges benutzen möchte.

Bobbi Browns Sommer 2015 war ja super bunt und verspielt. Dieses Jahr setzt sie auf unkomplizierte Make-Up-Looks mit der Beach Nudes Kollektion. Sehr schöne Nude-Töne mit einer guten Dosis Glitzer. Die Sunkissed Eye-Palette (74 Franken, drei Varianten) hat mich natürlich sofort verzaubert mit ihrer Verpackung in Rotgold und ihren wunderhübschen Lidschatten. Ich habe mit der Sunkissed Nude Palette ein wunderschönes Augen-Make-Up geschminkt. Den dunklen Farbton habe ich für den Lidstrich verwendet und das klappt super. Der glitzernde Lidschatten ist der Star der Palette und verleiht dem Make-Up den letzten glamourösen Schliff. Eine wirklich tolle Lidschatten-Palette, die aber auch einen stolzen Preis hat. Bobbi Browns Qualität stimmt aber immer.

Zum unkomplizierten Nude-Look passen diese Sheer Lip Color Lippenstifte (je 38 Franken). Dank Sheabutter, Murmurubutter und Aprikosenkernöl pflegt dieser Lippenstift ausgezeichnet und gibt ein schönes, glänzendes Finish. „Sheer“ bedeutet, dass die Farben natĂĽrlich nur sehr dezent und leicht pigmentiert sind, was super passt fĂĽr einen lockeren Tag am Strand. Die Farben Pink Gold und Boho Bronze schimmern in Gold oder Bronze. Peach Sorbet ist ein warmer Pfirsichton und mein Favorit, da ich nicht auf schimmernde Lippenstifte stehe.

Alle Produkte sind ab sofort am Bobbi Brown Counter und neu auch im Onlineshop erhältlich.

Das Drei Wetter Taft-Sortiment fĂĽr tolles Haar, jetzt mit Liebeskind Handtaschen-Wettbewerb

Ich glaube, an die Werbungen erinnern wir uns alle (vorausgesetzt, Ihr wart in den 90ern schon fĂĽr ein paar Jahre auf der Welt): super Frisur, Wind, Regen, Sonne… die Frisur hält. Sie steigt aus einem Privatjet aus… die Frisur hält. Mehr 90er geht nicht. Schön, dass es Drei Wetter Taft (und heute liegt der Fokus wohl auf „Taft“) immer noch gibt. Hier findet Ihr einen Ausschnitt aus dem aktuellen Sortiment.

Das traditionelle, blaue Taft Ultra bietet perfekten Halt, ohne zu kleben. Haarspray, Haarlack (für noch grösseren Halt, macht das Haar eher steif), Mousse, Gel und Wax sollen für 24 Stunden Halt sorgen. Also genau so, wie man sich das gewöhnt ist.

Taft Volumen verspricht 48 Stunden „millionisiertes Volumen“ (Donnerwetter, das ist aber mal eine Ansage!!). Das ist natĂĽrlich bei mehrtägigen Events etc. sehr nĂĽtzlich. Ich persönlich wĂĽrde es nicht aushalten, ein Produkt während 24 Stunden auf meinem Haar zu lassen. FĂĽr super volles Haar sorgen Haarspray, Mousse und Volume Powder.

Wer noch mehr Halt braucht, greift zu Taft Power Haarspray, Haarlack, Styling Gel oder Extreme Gel. Da tanzt bestimmt keine einzige Strähne aus der Reihe.

Und wenn Ihr Euch jetzt ein Taft Produkt holt, bekommt Ihr auch noch einen Wettbewerbs-Code dazu. Auf einem grossen Teil der Produkte klebt ein Gewinncode, mit dem man jeden Tag eine Tasche des Designers Liebeskind in Berlin gewinnen kann. Einfach den Code auf der Webseite Win Your Bag eingeben. Und dann könnt Ihr vielleicht schon bald mit Eurer neuen Liebeskind-Tasche irgendwo aus einem Flugzeug steigen… und die Frisur sitzt!

Yves Rocher Kokosnuss Körperpflege – Ein bisschen Karibik in der Dusche

Ich blogge ja jetzt schon seit vielen, vielen Jahren, aber habe praktisch noch nie Kokosnuss-Produkte erhalten. Irgendwie komisch, oder? Der Duft ist absolut perfekt für den Sommer und Kokos ist an sich sehr pflegend. Früher habe ich mir gar nichts aus Kokosnuss gemacht. Mir war der fruchtig-milchige Duft (und Geschmack) immer etwas suspekt. Aber über die Jahre habe ich Kokos vor allem durchs Kochen schätzen gelernt – und jetzt mag ich auch den Duft. Warm, süss und exotisch, irgendwie entspannend und anschmiegsam.

Und genau deshalb macht mir vor allem das Kokosnuss Dusch- und Badegel von Yves Rocher (ab 4.90 Franken) so viel Freude. Der Duft ist einfach nur super und versetzt mich an einen schneeweissen Sandstrand am türkisblauen Meer. Aber fast noch besser ist wie wunderbar dieses Duschbad pflegt. Aloe-Vera-Gel und Kokosnuss-Extrakt befeuchten die Haut nachhaltig. Und ich meine so nachhaltig, dass man das Produkt noch nach dem Abduschen und Abtrocknen auf der Haut spürt. Da trockene Haut für mich ein leidiges Thema ist, schätze ich das sehr, denn das Produkt macht meine Haut schön seidig.

Und auch die Kokosnuss Körpermilch (ab 8.90 Franken) ist super. Sie spendet Feuchtigkeit, zieht schnell ein und riecht natürlich auch super fein. Alles, was man sich von einer einfachen Bodylotion wünscht. Und mal ehrlich: Die Preise sind ja wirklich mehr als fair.

Auch super schön ist, dass 96–97% Inhaltsstoffe all dieser Yves Rocher Produkte natürlichen Ursprungs sind, pH-neutral, ohne Parabene und Mineralöle auskommen und in Flakons mit Anteilen von recycelbaren Kunststoffen stecken.

Ahava Deadsea Water Mineral Hand Cream Sea-Kissed – Die Hände vom Meer küssen lassen

Eine erfrischende Handcrème ist genau das Richtige fĂĽr den Sommer. Und wenn sie dann noch so super riecht wie die Ahava Deadsea Water Mineral Hand Cream Sea-Kissed (23 Franken), ist die Sache perfekt. Die ganze Sea-Kissed-Kollektion riecht nach Orangen, Heliotrop und Rose – fast wie ein leckeres ParfĂĽm. Der Duft ist mir bei einer Handcrème ziemlich wichtig… und dieser ist perfekt fĂĽr die wärmeren Tage.

 

Und auch die Textur der Deadsea Water Mineral Hand Cream Sea-Kissed ist ziemlich perfekt: federleicht und trotzdem hydrierend. Sie pflegt und glättet raue, trockene und rissige Hände und stellt das normale Feuchtigkeitsniveau wieder her. Zaubernuss-Extrakt und Glycerin schützen vor starker Beanspruchung und Allantoin unterstützt den Heilungsprozess. Prima Produkt mit einem tollen Duft in einer hübschen, frischen Verpackung (Türkis mit silberfarbenem Glitter) – eine runde Sache!

Maria Galland 216 Masque Tendresse – Beruhigende Pflege für empfindliche Haut

Ich denke, wir kennen alle diesen klärenden Masken (oder Masken im Allgemeinen), die 10-15 Minuten lang auf dem Gesicht eintrocknen und dabei so richtig hart und staubtrocken werden. Meine trockene, an Rosacea leidende Haut hat irgendwie keinen Bock mehr auf solche Masken. Die 216 Masque Tendresse von Maria Galland (in diversen Onlineshops für ca. 55 Franken erhältlich) ist ganz anders.

Beim Auftragen fühlt sich die Maske an wie eine dicke, pflegende Crème. Auch nach 15 Minuten ist immer noch eine pflegende Schicht auf der Haut spürbar. Und nach dem Abwaschen fühlt sich meine Haut wundervoll an. Wie Seide. Gepflegt und glücklich – und dieses Gefühl hält an. Rötungen werden direkt nach der Anwendung tatsächlich etwas gelindert und die Haut fühlt sich extrem gepflegt und gut genährt an. Für diese beruhigende und pflegende Wirkung sind ganz viele gute Inhaltsstoffe verantwortlich: Johannisbeerensamenöl, Rosmarinblatt-Extrakt, Sonnenblumenöl, Lotus-Extrakt, Pfingstrosen-Extrakt, Jojobaöl etc. Und all diese Öle fühlt man. Es ist ein angenehmes Verwöhnritual für empfindliche Haut, das ich sehr empfehlen kann.

Maria Galland Kosmetik gibt es eigentlich hauptsächlich bei Kosmetikerinnen, aber eine schnelle Google-Suche nach „Maria Galland Onlineshop Schweiz“ ergibt viele brauchbar Resultate!

Glam Style Publisher
 
Ads by Glam
Ads by Glam