Schönheit kommt aus einem Blog.

Dr. Hauschka Augenfrische – Eine Wohltat für müde und pollengeplagte Augen

Genau heute Morgen ist es wieder losgegangen: Die Sonne scheint nach einer Woche Regen, die Bäume, Sträucher und Blumen explodieren förmlich und verteilen fröhlich ihre Pollen. Natürlich mag ich es ihnen gönnen, aber meine Güte, ich leide. Meine Augen sind gereizt, rot, geschwollen und jucken – der Frühling macht als Pollen-Allergiker nur halb so viel Spass. Deshalb hat mir das Ausprobieren der Dr. Hauschka Augenfrische heute Morgen wirklich Spass gemacht.

Augenfrische D 4128 Presse

Die Pflege ist extra für alle Allergiker und Menschen mit gereizten Augen entwickelt worden und enthält Augentrost (eine Heilpflanze die gegen Reizung und Entzündung der Augen eingesetzt wird – was für ein grossartiger Name!), Fenchel, Wundklee, Schwarztee (haben wir nicht schon alle einmal Teebeutel auf unsere gereizten Lider gelegt?) und beruhigendes Rosenöl. Dr. Hauschka empfiehlt die Anwendung am Morgen zum Erfrischen, am Abend zum Entspannen oder auf Flugreisen – zwei dieser Ampullen kommen auf jeden Fall in mein Handgepäck auf dem Flug nach Miami.

Ich habe Augenfrische vor ein paar Stunden angewendet und meine Augen fühlen sich immer noch unglaublich frisch an. Die Anwendung ist eine kleine Spielerei und macht irgendwie Spass: Ampulle öffnen und den ganzen Inhalt auf eines der beigelegten Wattepads quetschen, bis es so richtig schön in Flüssigkeit getränkt ist. Wattepad in der Mitte auseinander ziehen und für zehn Minuten auf die Augen legen – und zurück lehnen. Der Frische-Kick, der einen trifft, wenn man die Pads dann entfernt, ist grossartig und weckt richtig schön auf. Die Augen fühlen sich kühl und wach an und das Jucken ist verschwunden. Ich bin begeistert. Was für eine Wohltat für meine pollengeplagten Augen!

Leave a Reply

Glam Style Publisher
 
Ads by Glam
Ads by Glam